Home » Italienische Grammatik für Deutsche » Nützliches Wissen » Höfliche Redewendungen im Italienischen

Höfliche Redewendungen im Italienischen

Höfliche Wendungen auf Italienisch

In diesem Kapitel haben wir für Sie das Wichtigste zusammengestellt, um höflich Wünsche zu äußern, Fragen zu stellen, sich zu bedanken, sich schnell verständlich oder Smalltalk zu machen und vieles mehr.

Lernen Sie die folgenden Redewendungen am besten auswendig – diese werden Ihnen in vielerlei Situationen weiterhelfen!

Höfliche Wendungen auf Italienisch
Ti/ Le piace qui?Gefällt es dir/ Ihnen hier?
Mi piace molto!Mir gefällt es sehr gut!
È la prima volta che vieni/ viene qui?Bist du/ Sind Sie zum ersten Mal hier?
Mi piace.Dies gefällt mir.
Non mi piace.Das gefällt mir nicht.
Mi può aiutare per favore?Können Sie mir bitte helfen?
Molto volentieri!Sehr gern!
Sì, per favore.Ja, bitte.
No, grazie.Nein, danke.
Molte grazie per il Suo aiuto!Vielen Dank für Ihre Hilfe!
Prego!Bitteschön!
Scusa!Entschuldigung!
Mi dispiace.Das tut mir so Leid.
Buon divertimento!Viel Spaß!
Auguri! – Congratulazioni!Herzlichen Glückwunsch!
Dove dobbiamo andare?Wo sollen wir hingehen?
Parli più lentamente, per favore.Sprechen Sie bitte etwas langsamer.
Parla l'inglese?Sprechen Sie Englisch?
Parla il tedesco?Sprechen Sie Deutsch?
Solo un po’.Nur wenig.
Purtroppo non parlo ancora bene l'italiano.Leider ist mein Italienisch noch nicht so gut.
Scusa. Non ho capito.Entschuldigung. Ich habe das nicht verstanden.
Può scriverlo per favore?Können Sie das bitte aufschreiben?
Cosa significa?Was bedeutet das?
Come ti chiami?Wie heißt du?
Come si chiama?/ Qual è il Suo nome?Wie heißen Sie?
Di dove sei?Woher kommst du?
Di dov'è?Woher kommen Sie?
Sono di ...Ich komme aus …
Quanti anni hai/ ha?Wie alt bist du/ sind Sie?
Ho ... anni.Ich bin … Jahre alt.

Wenn Ihnen das an Konversationswissen noch nicht reicht, finden Sie im nächsten Kapitel eine ausführliche Zusammenstellung von Übersetzungen von Ländernamen, Nationalitäten und Eigennamen ins Italienische.