Die Zahlen von null bis zehn

Hier lernen Sie die italienischen Zahlen von null bis zehn kennen.

Die italienischen Zahlen von null bis zehn
zero null
uno eins
due zwei
tre drei
quattro vier
cinque fünf
sei sechs
sette sieben
otto acht
nove neun
dieci zehn

Bis auf die Zahl Eins sind alle Grundzahlen im Italienischen unveränderlich, d.h. sie passen sich dem Geschlecht des darauf folgenden Nomens nicht an.
Beispiele:
due libri – zwei Bücher
cinque libri – fünf Bücher

Die Zahl Eins hingegen verhält sich wie der unbestimmte Artikel. Sie stimmt mit dem Substantiv, auf das sie sich bezieht, hinsichtlich des grammatischen Geschlechts (Genus) überein.

Die Zahl eins
männliche Form weibliche Form
vor Konsonant vor s+Kons, z, ps, pn, gn, x, y vor Vokal vor Konsonant vor Vokalen
un uno un una un'

Die folgenden Beispiele sollen die Übereinstimmung noch einmal verdeutlichen:

Beispiele für die Verwendung der „Eins“
un libro ein Buch
uno studente ein Student
uno yoghurt ein Joghurt
un albero ein Baum
una sedia ein Stuhl
un'amica eine Freundin

So ... die erste Hürde haben Sie geschafft!

Jetzt kommen wir zu den Zahlen von elf bis 20.


error: Content is protected !!